Dienstag, 16. September 2014

Ein neuer Personenwagen für die C.F.B. entsteht Teil 2

Die Arbeiten rücken voran.
Bereits haben 2 weitere Fahrzeuge die Produktionsstätte verlassen.
Der Unterboden wurde verbessert, die Achslager und die Trittbretter kommen nun aus einem Stück.
Der ganze Bausatz besteht aus dem Unterboden, dem Wagenkasten und dem Dach.
Einzig 2 Achsen, idealerweise mit 15,5mm Durchmesser oder einfach die altbekannten aus dem Magic Train Sortiment sowie eine Kupplungseinrichtung werden noch zusätzlich benötigt.

Am nächsten Modultreffen werden die beiden Wagen ihren ersten Einsatz haben und dann den neuen Besitzern überreicht.
Vorher werden sie aber noch braun bemalt.






Hier das Gehäuse von unten. In die Aussparung längs der Sitzbänke werden M6 Muttern eingeklebt, damit die Wagen auch über das nötige Gewicht verfügen.

Der komplette Bausatz in nur 3 Einzelteilen